Senftenberg – Verdacht der Hehlerei

Foto: Symbolbild

Am Donnerstag wurde im Stadtgebiet von Senftenberg eine Frau mit einem E-Bike von der Polizei kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass die Rahmennummer des Rades offenbar unkenntlich gemacht wurde. Die Auskünfte nach der Herkunft des Rades waren auch nicht schlüssig, so dass es sichergestellt wurde. Bei der Kontrolle ihres Rucksacks fanden die Beamten eine Kreditkarte auf einen anderen Namen sowie Betäubungsmittel. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.  

Vorheriger Artikel

Rheinsberg - 26-Jähriger leistet Widerstand

Nächster Artikel

Rathenow - Enkeltrick erkannt

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Luckenwalde – Schwerer Raub

Eine 49-jährige Luckenwalderin meldete sich in den frühen Morgenstunden telefonisch bei der Polizei. Sie gab an, durch einen…
Weiterlesen

Gransee – Tödlich verunglückt

Ein 57-jähriger deutscher Fahrer eines Kleinlasttransporters der Marke Mercedes befuhr am DOnnerstag gegen 11.50 Uhr die Strelitzer Straße…