Rüdersdorf – Der Geruch verriet es

Foto: Symbolbild

Am Nachmittag des 25.02.2021 wurden Polizisten in die Neue Vogelsdorfer
Straße gerufen. Der lauthals ausgetragene Streit eines Pärchens hatte Anwohner
zum Telefonhörer greifen lassen. Als sich die Beamten der betreffenden Wohnung
näherten, lag merklich ein szenetypischer Geruch in der Luft. Nachdem die Ruhe
wiederhergestellt war, befragten die Uniformierten die beiden 26 bzw. 29 Jahre
alten Kontrahenten nach der Herkunft dieses Geruches. Daraufhin händigte der
Mann ihnen etwas Cannabis aus. Doch entdeckten die Polizisten in der Wohnung
eine offensichtliche Aufzuchtanlage inklusive Pflanzen. Das Ganze wurde
sichergestellt und nun ermitteln Kriminalisten der Inspektion Märkisch-Oderland
wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Vorheriger Artikel

Lübben - Belastungstest: Feuerwehr führt CSA-Lauf durch

Nächster Artikel

Ziesar - Wechselrichter entwendet – hoher Sachschaden

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Beelitz – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Mittwochmorgen kontrollierte die Polizei eine Fahrzeugkombination bestehend aus einem Traktor mit Anhänger. Der 45 –jährige Fahrzeugführer konnte dabei…