Lübben – Belastungstest: Feuerwehr führt CSA-Lauf durch

Am Donnerstag fand der zweite Teil des jährlichen CSA – Laufes der Freiwilligen Feuerwehr Lübben/Stadt statt. Bei diesem konnten Kameraden ihren jährlichen Belastungslauf absolvieren. Eine sehr belastende Übung, bei der alle Kameraden unter CSA (Chemikalienschutzanzug) ihre Fitness unter Beweis stellen konnten.

Weiterhin wurde ein Atemschutznotfall simuliert und eine Einweisung mit Reanimationstraining mit dem neuen Defibrillator durchgeführt. Letzteres musste aufgrund eines länger andauernden Einsatzes vorzeitig beendet werden.

In Bezug auf die Erste-Hilfe Ausbildung sind unter den Ehrenamtlern der Freiwilligen Feuerwehr Lübben bereits einige Kameraden mit medizinischen Erfahrungen, was sich schon mehrfach bei Einsatzlagen als sehr hilfreich erwies. So gibt es in der Wehr zwei Gesundheits – und Krankenpfleger, sowie sieben Rettungs – bzw. Notfallsanitäter.

Bildquelle: Freiwillige Feuerwehr Lübben/Stadt

Vorheriger Artikel

Schwedt(Oder) - Bundespolizei nimmt Schleuser fest

Nächster Artikel

Rüdersdorf - Der Geruch verriet es

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Brieselang – Brand in Imbiss

Ein Zeuge bemerkte am späten Dienstagabend eine starke Rauchentwicklung aus einem zu diesem Zeitpunkt bereits geschlossenen Imbiss in…