Plattenburg – Dienst nicht genutzt

Foto: Symbolbild

Ein 69-jähriger Mann aus einem Ortsteil erstattet gestern eine Anzeige wegen versuchten Betruges bei der Polizei. Er hatte eine Zahlungsaufforderung eines Inkassobüros erhalten. Hierin wurde er aufgefordert 270 Euro für einen Dienst für Erwachsene zu zahlen. Da der Mann aber nach seinen Angaben derartige Dienste nicht in Anspruch genommen hat, bezahlte er nicht, sondern erstattete eine Strafanzeige.

Vorheriger Artikel

Bad Belzig - Streit in psychischen Ausnahmezustand eskaliert

Nächster Artikel

Finsterwalde - Sprayer gestellt

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Prösen – Versuchter Einbruch

Unbekannte Täter versuchten in der Nacht zum Donnerstag gewaltsam in eine gewerbliche Einrichtung Am Markt einzudringen. Dies gelang…