Nuthedamm – Kriminalpolizei sucht nach schwerem Verkehrsunfall Zeugen

Foto: Symbolbild

Nachdem sich am 31.03.2021 in Potsdam ein schwerer Verkehrsunfall ereignete, bei dem ein Radfahrer tödlich verunglückte, sucht die Kriminalpolizei, die seitdem intensive Ermittlungen zum Unfallgeschehen führt, nach Zeugen, die bislang von der Polizei noch nicht erfasst wurden. Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Potsdam, unter 0331-55080, zu melden.

Vorheriger Artikel

Fürstenwalde - Zoll kontrollierte Baustell

Nächster Artikel

Brandenburg - Michael Koch ist neuer Landesbranddirektor

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Brenitz – Unaufmerksam

Nach einer Unaufmerksamkeit bei einem Überholmanöver auf einer Landstraße bei Brenitz kollidierten am Dienstagmorgen gegen 07:00 Uhr ein…