Hohenstücken – Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Foto: Symbolbild

In der Nacht zum Ostermontag kontrollierten Polizeibeamte in der Gustav-Metz-Straße einen 36-jährigen Brandenburger. Während der Personenkontrolle stellten die Beamten ein Tütchen mit BTM-Substanz sicher. Es folgte eine Anzeigenaufnahme wegen des Verstoßes gegen das BTM-Gesetz.

Vorheriger Artikel

Bundesstraße 2, Teuenbrietzen – Niebel - Verkehrsunfall mit Rehwild

Nächster Artikel

Groß Kreutz - Brand einer Gartenlaube

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Sedlitz – Dieseldiebstahl

Am Montag wurde bei der Polizei angezeigt, dass Unbekannte am vergangenen Wochenende auf einer Baustelle zwischen Sedlitz und…