Fehrbellin – Feuer verursacht hohen Sachschaden

Foto: Symbolbild

Gestern gegen 16.00 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in die Rhinstraße nach Altfriesack gerufen. Dort gerieten aus bislang ungeklärter Ursache ein Bungalow sowie zwei angrenzende Holzschuppen in Vollbrand. Für die Dauer der Löschmaßnahmen wurde die Landesstraße L 164 auf Höhe der Rhinbrücke bis ungefähr 17.30 Uhr voll gesperrt. Nachdem der Brandort erkaltet ist, kamen heute Kriminaltechniker zum Einsatz, um weitere Spuren zu sichern. Der Gesamtschaden wird auf zirka 45.000 Euro geschätzt.

Vorheriger Artikel

Ludwigsfelde - Verkehrsunfall mit verletzten Personen unter Alkoholeinwirkung

Nächster Artikel

Wittenberge - Großes Interesse an Baugemeinschaft in der Burgstraße

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Cottbus – Balkonbrand

Polizei und Feuerwehr wurden am Dienstag gegen 18:30 Uhr in die Sandower Hauptstraße gerufen. Dort war es auf…