Schönefeld – Ödland angezündet

Foto: Symbolbild

Am Sonntagnachmittag musste die Feuerwehr zirka 400 Quadratmeter Ödland an den Gehren löschen, das zuvor von Unbekannten angezündet worden war. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung.

Vorheriger Artikel

Perleberg - Feuer greift über

Nächster Artikel

Werder (Havel) - Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Zehdenick – Wohnung in Brand

Gestern gegen 07.20 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert, weil in einer leerstehenden Dachgeschosswohnung in der Pawel-Duwanow-Straße aus…