Dallgow-Döberitz – Qualmender Baumstamm

Foto: Symbolbild

Unbekannte haben gestern offenbar versucht, einen abgestorbenen Baumstamm anzuzünden, der sich am Rand der Heide befindet. Die Polizei wurde durch die Regionalleitstelle über den Brand informiert. Der Stamm hatte nach Angaben der Feuerwehr jedoch nur gequalmt und nicht gebrannt. Weiterer Schaden entstand nicht. Die Polizei nahm eine Strafanzeige wegen des Verdachts der versuchten Brandstiftung auf und leitete weitere Ermittlungen ein.

Vorheriger Artikel

Zehdenick - Pkw in Brand

Nächster Artikel

Vetschau - Brände aufgeklärt

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Potsdam – Brand

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Freitagvormittag ein Gartenschuppen auf einem Grundstück in Brand. In der weiteren Folge…