Werder – Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Foto: Symbolbild

Am Freitagmorgen fuhr ein 20 – jähriger mit seinem PKW gegen den abgestellten PKW einer Geschädigten. Beim PKW der Geschädigten stand die Fahrertür offen und sie selbst stand davor. Durch die Kollision wurde die Fahrertür weiter geöffnet, schlug gegen den Rücken der Geschädigten und verletzte diese. Im Anschluss setzte der junge Mann seine Fahrt fort. Durch die eingesetzten Beamten wurde die Halteranschrift des Mannes geprüft. Dieser konnte auch angetroffen werden. Er räumte die Unfallflucht ein. Gleichzeitig wurde ein Atemalkoholtest mit dem Herrn durchgeführt. Dieser ergab einen Atemalkoholwert von 1,6 Promille. Daher wurde eine Blutentnahme im Klinikum durchg eführt. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Anzeige wurde gefertigt.

Vorheriger Artikel

Wittenberge - Brand am Supermarkt

Nächster Artikel

Brandenburg an der Havel - Tatverdächtiger nach Wohnungseinbruch festgenommen

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Cottbus – Vorfahrtunfall

Im Bereich Stadtring/Ecke Gustav-Hermann-Straße kollidierten ein PKW TOYOTA und ein OPEL-Kleinwagen am Montag gegen 16:15 Uhr bei einem…
Weiterlesen

Potsdam – Fahrradfahrerin verletzt

Ein Verkehrsunfall hat sich am Dienstagmittag ereignet. Nach derzeitigen Erkenntnissen war eine 39-jährige Fahrradfahrerin zunächst auf der Friedrich-Engels-Straße…