Senftenberg – Mehr Öffentlichkeitsarbeit für Vereine ermöglicht

Die ersten Plakate hängen schon. Das Anbringen übernimmt eine Dienstleisterfirma aus Senftenberg. (Foto: Stadt Senftenberg)

Senftenberger Vereine, die in der Kinder- und Jugendarbeit aktiv sind, können künftig städtische Plakathalter kostenlos nutzen. Die Regelung gilt für Vereine, die mindestens 20 Mitglieder haben. Die ersten Plakate wurden jetzt angebracht. Das Bekleben mit Dauerwerbefolie übernimmt ein Dienstleister aus Senftenberg.  Grundlage der Aktion ist ein Beschluss der Stadtverordnetenversammlung. Demnach sollen mindestens 40 feste Plakathalter für Vereine kostenlos zur ständigen Nutzung zur Verfügung gestellt werden.

Neben den Vereinen dürfen auch öffentliche Einrichtungen der Stadt Senftenberg werben. Sie tragen die Kosten für die Plakatwerbung im Gegensatz zu den Vereinen jedoch selbst. Eine Abfrage in der Vergangenheit zeigte Interesse bei vielen öffentlichen Einrichtungen.

Interessierte Vereine, die die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen, können sich bei der Sachbearbeiterin für Veranstaltungsmanagement  – Jugend und Sport unter den nachfolgend aufgeführten Kontaktdaten melden:

Ansprechpartnerin: Lisa Wagner

Telefon.: 03573 701-257

E-Mail: bildung-soziales@senftenberg.de 

Vorheriger Artikel

Brandenburg an der Havel - Besonders schwerer Fall des Diebstahls (Versuch)

Nächster Artikel

Senftenberg - Gefahrguteinsatz der Feuerwehr

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Burg – Verkehrsunfallflucht

Beim Vorbeifahren streifte am Montagnachmittag gegen 14:50 Uhr der Fahrer eines PKW einen Fahrradfahrer mit dem Außenspiegel in…