Senftenberg – Gefahrguteinsatz der Feuerwehr

Gegen 09:16 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwehren aus Senftenberg und Lauchhammer sowie Polizei und Rettungsdienst am Montag an die Spremberger Straße in Senftenberg alarmiert. Am Güterbahnhof kam es zu einem ABC-Einsatz. An einem Kesselwaggon lief Methanol aus. Umgehend begaben sich Kameraden unter Vollschutz an die Einsatzstelle.

Sie dichteten das Leck ab und verhinderten somit ein weiteres Auslaufen. Nach gut zwei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.
Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Im Einsatz war auch ein Notfallmanager der Deutschen Bahn.

Vorheriger Artikel

Senftenberg - Mehr Öffentlichkeitsarbeit für Vereine ermöglicht

Nächster Artikel

Cottbus - Krad prallt gegen Baum: Fahrer schwer verletzt

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Teltow – Identität ermittelt

Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen Diebstahls bzw. Computerbetrugs konnte durch die Kriminalpolizei die Identität eines Tatverdächtigen, der als…