Pritzwalk – Kita Zufahrt noch vor Ostern asphaltiert

Mit einer großen Maschine wurde vor Ostern die Asphaltdecke vor der Kita „Kinderland“ aufgebracht. Foto: Beate Vogel/Stadt Pritzwal

Die Zufahrt zum neuen Parkplatz vor der Kita „Kinderland“ in der Straße zur Hainholzmühle bekam noch vor Ostern einen neuen Belag. Mit einer großen Spezialmaschine trugen die Mitarbeiter der Firma Prignitzer Asphaltbau GmbH & Co KG den Asphalt von der Einmündung der Straße bis zu den Parkplätzen auf. Die Zufahrt war für diese Zeit vorübergehend komplett gesperrt, die Kita aber zu Fuß erreichbar.
Mit dem Projekt soll die angespannte Parkplatzsituation vor der Kita und dem benachbarten Hort „Regenbogenhaus“ entzerrt werden. Neben einem neuen Platz für die Müllcontainer gehören neue Grünanlagen und Entwässerungsmulden dazu. Insgesamt entstehen 22 neue Parkplätze, davon zwei barrierefrei und sechs Kurzzeitparkplätze. Mit der Erneuerung des Gehweges zu den Supermärkten hat die beauftragte Firma RZ Pritzwalker Bau GmbH bereits begonnen.

Vorheriger Artikel

Mellensee - Haus explodiert zu Ostern! Mann verstirbt nach Gasverpuffung, zwei schwer verletzte Personen

Nächster Artikel

BAB2 - Verkehrsunfall mit 3 leicht verletzten Personen

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Beelitz – Mopedfahrer gestürzt

Die Rettungsleitstelle informierte die Beelitzer Polizei am Dienstagvormittag über einen Verkehrsunfall im Beelitzer Gewerbegebiet. Dort hatte ein Mann…