Potsdam – Volksverhetzende Ausrufe

Foto: Symbolbild

Ein Zeuge informierte am Montagabend die Polizei, dass vor einem Hauseingang in der Burgstraße eine Frau, augenscheinlich in einem Ausnahmenzustand sei, die volksverhetzende Ausrufe brüllte. Die Frau konnte vor Ort angetroffen werden. Wegen ihres gesundheitlichen Zustandes wurden auch Rettungskräfte hinzugerufen, die die Frau anschließend in eine Fachklinik brachten.

Vorheriger Artikel

Oranienburg - Ladendiebe festgenommen

Nächster Artikel

Neuruppin - Wer kennt diesen Mann?

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Blankenfelde-Mahlow – Raubdelikt

Am Montagabend ist die Polizei nach Blankenfelde gerufen worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll eine Personengruppe zunächst zwei Jugendliche…