Potsdam – Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Foto: Symbolbild

Am frühen Freitagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 92-jährigen Fußgängerin und einem Linienbus der Verkehrsbetriebe. Hierbei geriet die Dame mit ihrem Fuß vollständig unter den Linienbus, wodurch der Fuß verletzt wurde. Die Rettung verbrachte die Dame ins Klinikum-Ernst-von-Bergmann, wo sie stationär aufgenommen wurde. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar und Bestandteil der Ermittlungen. Gegen den Fahrer des Linienbusses wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Vorheriger Artikel

Golzow - Strohballen in Brand geraten

Nächster Artikel

Wollin - Brandstiftung

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Senftenberg – Ladendiebstahl

Durch das Verkaufspersonal eines großen Einkaufsmarktes in der Briesker Straße wurden am Mittwochnachmittag gegen 15:30 Uhr zwei 23…
Weiterlesen

Potsdam – Auffahrunfall

Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwochvormittag in Babelsberg Süd. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr eine 31-Jährige mit ihrem…