Michendorf OT Wilhelmshorst – Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Foto: Symbolbild

Durch die Auslösung der Alarmanlage, am Samstag Vormittag, erhielt die Bewohnerin eines Einfamilienhauses einen Einbruchsalarm. Bei der Prüfung des Gebäudes wurde festgestellt, dass der/die unbekannten Täter versucht haben die Terrassentür aufzuhebeln. Vermutlich ließen sie von ihrem weiteren Vorhaben durch die Auslösung des akustischen Alarms ab.

Es wurde eine Anzeige aufgenommen, sowie die Spuren dokumentiert. Die Schadenshöhe wurde auf zirka 300,-€ geschätzt.

Vorheriger Artikel

Senftenberg - Theater neue Bühne: Findungskommission benennt Daniel Ris als Nachfolger für Manuel Soubeyrand

Nächster Artikel

Werder(Havel) - Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Havelland – Auffahrunfall

Am Donnerstagmorgen ereignete sich auf der B5 ein Auffahrunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhren zwei PKW hintereinander, als der…