Lübbenau – Festnahme

Foto: Symbolbild

Gegen die zwei Tatverdächtigen des schweren Raubes wurde durch das Amtsgericht Cottbus Haftbefehl erlassen. Dabei gelang es der Polizei, einen 33-Jährigen bereits am 19.04.2021 festzunehmen. Der 35-Jährige konnte durch Einsatzkräfte in Lübeck angetroffen und festgenommen werden. Beide Männer befinden sich in Untersuchungshaft.

Ausgangsmeldung :

In einem Garten in der Apfelallee eskalierte am Sonntagmittag ein Treffen von vier Männern. Dabei schlugen ein 33-Jähriger und ein 35-Jähriger mit verschiedenen Werkzeugen auf zwei Männer im Alter von 30 und 32 Jahren ein und verletzten diese. Kurz darauf entwendeten die Täter die Handys und eine Musikbox der Geschädigten. Die Männer wurden verletzt und mussten in einem Krankenhaus behandelt werden, die Ermittlungen dauern an.

Vorheriger Artikel

Potsdam - Brand

Nächster Artikel

Brandenburg - Wer kennt diese Person? +++ 5.000 Euro Belohnung +++

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Nauen – Auseinandersetzung

Am Dienstagabend rief ein Zeuge die Polizei und teilte mit, dass mehrere Personen auf Autos einschlagen würden. Beim…