Klein Bademeusel – Gefälschter Führerschein

Foto: Symbolbild

Am Montagnachmittag gegen 17:45 Uhr stellten Beamte der Bundespolizei auf einem Parkplatz bei Klein Bademeusel einen PKW VW mit norwegischen Kennzeichen fest. Der 45-jährige polnische Fahrer konnte nur einen ukrainischen Führerschein vorweisen. Eine nähere Prüfung ergab eine Komplettfälschung des Dokuments. Daraufhin wurde dem Mann die Weiterfahrt untersagt und Anzeigen wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis gefertigt.

Vorheriger Artikel

Perleberg - Jeder Dritte mit Beanstandungen

Nächster Artikel

Neustadt - Gegen Brückengeländer gefahren

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Teltow – Brand in Kellerbereich

Zu einem Brand ist die Polizei am Montagnachmittag hinzugerufen worden. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam es aus bislang ungeklärter…