Hohen Neuendorf – Schuppenbrand

Foto: Symbolbild

Ein hölzerner Sichtschutzzaun und ein Geräteschuppen gerieten gestern Nachmittag in der Wilhelm-Külz-Straße in der Nähe des Bahnhofs aus bislang ungeklärter Ursache in Brand. Die Feuerwehr konnte das Feuer zügig löschen. Insgesamt entstand ca. 900 Euro Sachschaden.

Vorheriger Artikel

BAB 24/Neuruppin - Geflüchtet

Nächster Artikel

Großräschen - Hofkonzert im DRK-Seniorenwohnpark

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Potsdam – Brand

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Freitagvormittag ein Gartenschuppen auf einem Grundstück in Brand. In der weiteren Folge…