Groß Kreutz (Havel) – Motorboot brennt

Foto: Symbolbild

Ein Motorboot hat am Donnerstagmorgen im Bereich Götz gebrannt. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Eigentümer des Bootes alleine mit dem Fahrzeug von Dietze nach Pritzerbe unterwegs, als er auf Höhe der Götzer Anglersiedlung Rauch aus dem Motorraum bemerkte. Als er den Motorraum öffnete, schlugen ihm offene Flammen entgegen. Der 65-jährige Bootsbesitzer wurde von einem Angler mit einem Boot an Land gebracht. Das brennende Boot konnte an einen Steg ans Ufer gezogen werden. Dort löschte die Feuerwehr den Brand. Verletzt wurde niemand.

Vorheriger Artikel

Schönwalde-Glien - Brand in leerstehendem Gebäude

Nächster Artikel

Brandenburg an der Havel - Jugendliche schmieren Nazisymbole

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Neuendorf – Auffahrunfall

Bei Neuendorf kollidierten am Dienstagmorgen gegen 05:35 Uhr zwei PKW bei einem Auffahrunfall. Ein leicht verletzter Autofahrer musste…
Weiterlesen

Lauchhammer – Buntmetalldiebstahl

Aus einem leerstehenden Wohnblock in der Bertolt-Brecht-Straße stahlen Unbekannte bereits in den letzten Tagen diverse Kupferrohre. Die konkrete…