Frankfurt – Grenzübergreifender Mal- und Zeichenwettbewerb des Museums Viadrina

Teilnahme bis 30. Juni 2021 möglich

Das Museum Viadrina führt im Rahmen des KPF-Projektes 069/20 „Die Oder. Unser Fluss!“ einen Mal- und Zeichenwettbewerb für Kinder und Jugendliche durch. Teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler der 1. bis 12. Klassenstufe aus Schulen in Deutschland und Polen, die in der Nähe der Oder liegen.

Der Fantasie der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind keine Grenzen gesetzt. Die Oder kann aus Perspektive der Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft dargestellt werden.

Die 20 schönsten Arbeiten werden im Museum Viadrina am „Tag des Flusses“, Sonntag, 26. September 2021 öffentlich präsentiert. Die ausgewählten Arbeiten werden mit Sachpreisen im Wert von je 25,00 Euro prämiert.

Die Kunstwerke inklusive Angaben der Kontaktdaten und Jahrgangsstufe können bis 30. Juni 2021 an folgende Adresse gesandt werden:

Museum Viadrina

c/o Malwettbewerb

Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Straße 11

15230 Frankfurt (Oder)

Deutschland

Bei Rückfragen zum Mal- und Zeichenwettbewerb steht das Team des Museums Viadrina per E-Mail an verwaltung@museum-viadrina.de zur Verfügung.

Vorheriger Artikel

Oranienburg - Nachwuchs verstärkt Polizei

Nächster Artikel

Pritzwalk - Stadt übernimmt den Wochenmarkt und startet den „PriMa -Treff"

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Cottbus – Blechschaden

Nach einem Fehler beim Vorbeifahren kollidierten ein VW-Kleinwagen und ein PKW MERCEDES am Donnerstagvormittag in der Harnischdorfer Straße.…