Frankfurt (Oder) – ASP: Weiterer Positivbefund bestätigt

Foto: Symbolbild

Es gibt einen weiteren positiven Befund auf Afrikanische Schweinepest (ASP) in Frankfurt (Oder). Somit sind es stadtweit momentan 24 durch das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) bestätigte Fälle.

Das verendete Wildschwein wurde am 24. April 2021 im bestehenden Kerngebiet aufgefunden, geborgen und dessen Probe an das Landeslabor Berlin-Brandenburg übermittelt. Nach dem vorläufigen Positivbefund dort bestätigte das FLI das Ergebnis am 28. April 2021.

Vorheriger Artikel

Frankfurt (Oder) - 18 Arbeitnehmer ohne Arbeitserlaubnis auf einer Großbaustelle

Nächster Artikel

Cottbus - Verletzte Radler

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Beelitz – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Mittwochmorgen kontrollierte die Polizei eine Fahrzeugkombination bestehend aus einem Traktor mit Anhänger. Der 45 –jährige Fahrzeugführer konnte dabei…
Weiterlesen

Forst – Unter Alkoholeinfluss

Aufmerksame Verkehrsteilnehmerinformierten die Polizei am Sonntagabend über einen äußerst unsicher und in Schlangenlinien in Richtung Forst fahrenden PKW.…
Weiterlesen

Zernsdorf – Linienbus gestreift

Am frühen Montagnachmittag wurde der Polizei ein Verkehrsunfall gemeldet, der sich an der Ecke der Friedrich-Engels-Straße zur Straße…