Cottbus – Verletzte Radler

Foto:Symbolbild

In der Hauptstraße in Kiekebusch kollidierte ein 86 Jahre alter Autofahrer am Dienstagnachmittag gegen 15:25 Uhr in einem FORD-Kleinwagen mit einer Radfahrerin. Die 56-Jährige musste zur Behandlung ihrer Verletzungen ins CTK gebracht werden. Eine halbe Stunde später stießen in der Bachstraße ein 72-jähriger Fahrer in einem weiteren FORD und eine Radfahrerin bei einem Vorfahrtunfall zusammen. Auch diese 56 Jahre alte Frau wurde zur Behandlung ins CTK gebracht. An den Fahrzeugen entstanden jeweils einige hundert Euro Schaden.

Vorheriger Artikel

Frankfurt (Oder) - ASP: Weiterer Positivbefund bestätigt

Nächster Artikel

Potsdam - Unterbringung für dringend Tatverdächtige angeordnet

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Werben – Verletztes Kind

In der Bahnhofstraße / Schulstraße ereignete sich am Dienstagnachmittag gegen 15:30 Uhr ein Vorfahrtunfall. Dabei stießen ein fahrradfahrendes…