Doberlug-Kirchhain/Elsterwerda – Ladendiebe gestellt

Foto: Symbolbild

Ein zunächst unbekannter Mann wurde am Donnerstagabend bei einem Ladendiebstahl in einem Supermarkt in der Finsterwalder Straße in Doberlug-Kirchhain beobachtet. Der Mann konnte mit Waren im Wert von rund 90 Euro aus dem Geschäft entkommen, wurde jedoch wenig später am Bahnhof festgestellt. Gegen den 21-jährigen Marokkaner wurden Ermittlungen eingeleitet und die Gegenstände sichergestellt. Gegen 16:30 Uhr am Donnerstagnachmittag entwendeten mehrere Männer aus einem Supermarkt in der Lauchhammerstraße in Elsterwerda Artikel im Wert von zirka 170 Euro. Zwei Männer im Alter von 24 und 31 Jahren konnten festgehalten und der Polizei übergeben werden. Bei ihnen wurden Kosmetikartikel im Wert von 30 Euro aufgefunden und sichergestellt werden. Gegen die Polen wurden Ermittlungen eingeleitet.

Vorheriger Artikel

BAB 24/ Meyenburg - Abgekommen

Nächster Artikel

Senftenberg - Diebstahl von Firmeneigentum

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Vetschau – Einbruch

Unbekannte versuchten am Sonntagabend gegen 20:00 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Straße der Einheit einzudringen. Dabei wurden…
Weiterlesen

Teltow – Unfall mit Omnibus

Ein Unfall mit einem Omnibus hat sich am Dienstagmorgen in Teltow ereignet. Nach derzeitigen Erkenntnissen wollte ein 46-jähriger…