Brunne – Nach Wohnhausbrand: Geschenkaufruf für betroffene Familie

Foto: Anke Recke

In der Nacht zu Sonntag, dem 21. März 2021 kam es in Brunne, einem Ortsteil von Fehrbellin, zu einem Wohnhausbrand. Kräfte der Feuerwehr konnten die vollständige Zerstörung des Wohnhauses in dieser Nacht jedoch leider nicht mehr verhindern. Die Bewohnerin – eine Frau, die vor knapp einem Jahr ihren Mann bei einem tragischen Motorradunfall verlor – verlor nun auch noch ihr Zuhause, welches bis auf die Grundmauern niederbrannte. Auch das gesamte Hab und Gut im Inneren des Hauses fiel den Flammen zum Opfer. Besonders tragisch: Unter den verbrannten Gegenständen befanden sich auch zahlreiche Andenken an ihren verstorbenen Mann.

Die Anteilnahme im Ort ist riesig. Freunde, Familie und Bekannte wollen helfen und haben sich mit einer Aktion zu Wort gemeldet, in der sie unbürokratische und vor allem schnelle Hilfe für die Frau organisieren wollen:

“Die Schicksalsschläge der Familie reißen einfach nicht ab und es ist auch für uns als Freunde & Familie einfach nur furchtbar mit anzusehen, wie sie vor einem riesigen Scherbenhaufen ihres Lebens steht und nicht mehr ein und aus weiß. Unser Ziel ist es ihr so SCHNELL wie möglich und völlig unbürokratisch zu helfen, daher haben wir auch sie als Kontoberechtigte eintragen lassen, sodass Rechnungen (Statiker, Entrümpelung & die nötigsten Kleidungsstücke, Wiederbeschaffung wichtiger Dokumente ect. ect.) auch sofort bezahlt werden können.” heißt es in einem öffentlichen Facebook-Aufruf.

Auch wir möchten die Aktion unterstützen und hoffen auf zahlreiche Helfer*innen.

Die Kontodaten zur Aktion lauten:

Bank: RAIFFEISENBANK OPR eG
Kontoinhaber : Silvia Schümann
IBAN : DE 35 1606 1938 0001 0970 40
BIC : GENODEF1NPP
Verwendungszweck : “BRANDOPFER SILVIE BRUNNE”

Neben Geldspenden werden auch Kleidungsstücke, Einrichtungsgegenstände und Dinge des täglichen Bedarfs benötigt. Den Originalbeitrag zur Aktion finden Sie HIER.

Vorheriger Artikel

L793 Jütchendorf – Schiaß - Radfahrer nach Verkehrsunfall leicht verletzt

Nächster Artikel

Wusterhausen (Dosse) - Müllcontainer brannten

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Potsdam – Polizeieinsatz

Am frühen Montagnachmittag wurde die Polizei nach Waldstadt II gerufen, da dort ein Mann gesehen wurde, der mit…