Oranienburg – Gewässer verunreinigt

Foto: Symbolbild

Zwischen den Stadtwerken und der Brücke Saarlandstraße stellten Zeugen gestern Abend eine Gewässerverunreinigung (Ölfilm) auf der Oranienburger Havel fest. Beamte der Wasserschutzpolizei nahmen eine Gewässerprobe und leiteten ein Strafverfahren ein. Die Feuerwehr kam mit Bindemitteln zum Einsatz.

Vorheriger Artikel

Wittenberge - Englisch-Unterricht für die Mitarbeiterinnen der Touristinformation

Nächster Artikel

Ruhland - Nach Verkehrsunfall im Krankenhaus

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Nuthetal- Autofahrer schwer verletzt

Ein Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagnachmittag ereignet. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der 31-jähriger Fahrer eines Kleintransporters auf der…