BAB12 – Mutmaßlicher Dieb gefasst worden

Foto: Symbolbild

Am späten Vormittag des 25.02.2021 besahen sich Verkehrspolizisten einen VW-Kleinbus
einmal etwas näher, den sie auf dem Parkplatz Biegener Hellen-Süd
anhalten konnten. Bei der Kontrolle kam heraus, dass jenes Fahrzeug vor einer
Woche in Hamburg gestohlen worden war. Die Kennzeichen erwiesen sich als
sog. Doubletten, welche zwar ebenfalls an einen VW Multivan gehörten, aber nun
einmal nicht zum Modell, welches vor den Beamten stand. Der 26-jährige
Ukrainer, welcher das Auto gefahren hatte, wurde daraufhin vorübergehend
festgenommen. Er hat nun Kriminalisten einiges zu erklären.

Vorheriger Artikel

Ziesar - Wechselrichter entwendet – hoher Sachschaden

Nächster Artikel

Ludwigsfelde - LKW-Fahrer schwer verletzt

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Nauen – Betrug

Am Montag erhielt ein Senior in Nauen einen betrügerischen Anruf. Ein angeblicher Rechtsanwalt meldete sich bei dem Mann…