Perleberg – Aufgefahren

Foto: Symbolbild

Ein 31-jähriger deutscher Fahrer eines Pkw VW fuhr gestern gegen 13.20 Uhr offenbar auf Grund von Unaufmerksamkeit auf einen vor ihm an einer Ampel stehenden Pkw Opel auf. Das im Opel befindliche Baby und dessen Mutter wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Vorheriger Artikel

Potsdam - Polizeieinsatz wegen Versammlungsgeschehens

Nächster Artikel

Forst - Alkoholisiert unterwegs

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Forst – 1,48 Promille

Kurz nach Mitternacht kontrollierten Polizeibeamte einen PKW OPEL in der Badstraße. Der 39-jährige Autofahrer war mit 1,48 Promille…