Michendorf – Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch

Foto: Symbolbild

Am Samstagvormittag teilten Zeugen der Polizei mit, dass sie in ihrem Wochenendhaus eine
fremde, männliche Person festgestellt haben. Die eingesetzten Beamten konnten vor Ort einen
42-jähren, stark alkoholisierten Mann antreffen. Nach vorliegenden Erkenntnissen habe der
Mann angegeben, dass er obdachlos sei und einen Schlafplatz gesucht habe. Dazu sei er in
zwei Wochenendhäuser gewaltsam eingedrungen. Der Mann wurde in Polizeigewahrsam
genommen. Die Polizeibeamten erstatteten Strafanzeigen wegen Hausfriedensbruch und
Sachbeschädigung. Zur Schadenshöhe liegen keine Angaben vor.

Vorheriger Artikel

Teltow - Brand im leerstehenden Gebäude

Nächster Artikel

Golzow - Strohballen in Brand geraten

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Zernsdorf – Linienbus gestreift

Am frühen Montagnachmittag wurde der Polizei ein Verkehrsunfall gemeldet, der sich an der Ecke der Friedrich-Engels-Straße zur Straße…