Kemlitz-Heideblick – Mit dem Auto überschlagen

Foto: Symbolbild

Rettungskräfte, Feuerwehr, Polizei und ein Rettungshubschrauber wurden am Donnerstag kurz nach 14:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 102 gerufen. Offenbar war die winterliche Witterung unterschätzt worden, als ein PKW DACIA zwischen Falkenberg und Kemlitz von der Straße abkam und sich überschlug. Sowohl die 73-jährige Fahrerin als auch ihre 83-jährige Beifahrerin waren dabei verletzt und zur medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht worden. Der Hubschrauber konnte wieder abbestellt werden, aber durch die Feuerwehr waren ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten zu binden. Das Auto war bei einem Schaden von etwa 7.000 Euro nicht mehr fahrtüchtig. Bis etwa 15:30 Uhr kam es durch die zeitweilige Sperrung zu Verkehrsbehinderungen auf der Bundesstraße.

Vorheriger Artikel

Fürstenberg/Havel - Er muss gehen

Nächster Artikel

Dabendorf - Transporter-Gespann beschädigt geschlossene Bahnschranke

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Werben – Verletztes Kind

In der Bahnhofstraße / Schulstraße ereignete sich am Dienstagnachmittag gegen 15:30 Uhr ein Vorfahrtunfall. Dabei stießen ein fahrradfahrendes…