Hennigsdorf – Kurze Flucht

Foto: Symbolbild

Polizeibeamte gaben heute gegen 04.30 Uhr im Bötzower Weg dem Fahrer eines Kleintransporters, der offenbar einen Porsche geladen hatte, eindeutige Anhaltesignale. Der Mann am Steuer versuchte jedoch, sich zunächst durch Weiterfahrt und dann zu Fuß der Kontrolle zu entziehen. Die Beamten konnten den Fahrer – ein 46-jähriger Oberhaveler – jedoch stellen und vorläufig festnehmen. Auf der Ladefläche des Kleintransporters befand sich unter einer Plane versteckt ein Pkw Porsche Carrera (Bj. 1999). Beide fahndungsfreie Fahrzeuge wurden sichergestellt, die Eigentümer konnten bislang nicht erreicht werden. Der 46-Jährige erhielt rechtliches Gehör und wurde im Anschluss aus dem Gewahrsam der Polizei entlassen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Vorheriger Artikel

Teltow-Fläming - Unfallflucht nach Vorfahrtsfehler

Nächster Artikel

Wainsdorf - Schwerer Verkehrsunfall

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Ludwigsfelde – Kokelnde Kinder

Durch zwei elfjährige Kinder wurde, am Dienstagnachmittag, durch ein Lagerfeuer auf dem Sportplatz die Tartanbahn beschädigt. Das Feuer…