Cottbus – Eröffnung der Produktionsschule am Standdort Cottbus – Dissenchen am 31.03.2021

Oberbürgermeister Holger Kelch hat am Mittwoch, 31.03.2021, die Produktionsschule in Cottbus – Dissenchen eröffnet. Diese neue Jan Gloßmann berufspädagogische Maßnahme der Jugendhilfe ist seit Januar aufgebaut Geschäftsbereich/Fachbereich worden und geht auf einen von der Stadtverordnetenversammlung bestätigten Antrag der CDU – Fraktion zurück. Die Produktionsschule wird mit dem Kompetenzzentrum für Nachhaltiges Bauen Cottbus (Komzet) des Berufsförderungswerks der Bauindustrie Berlin – Brandenburg e. V. realisiert. Die Gesamtfinanzierung beläuft sich auf ca. Fax 500.000 Euro. Darin enthalten sind Mittel aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) in Höhe von ca. 380.000 Euro sowie kommunale Eigenmittel in Höhe von etwa 120. 000 Euro. Ziel einer Produktionsschule ist es, sozial benachteiligte junge Menschen zwischen 15 und 27 Jahren, welche leistungsschwach und meist ohne Schulabschluss sind, eine praxisbezogene berufliche Orientierung zu bieten. Damit soll ein erfolgreicher Übergang in weiterführende Bildungsmaßnahmen bzw. Ausbildung oder Arbeit gelingen. Oberbürgermeister Holger Kelch weiß um die Wichtigke it dieses Angebotes, welches unbedingt trotz pandemischer Einschränkungen möglich gemacht werden muss. „Wir brauchen an vielen Stellen gut ausgebildete Leute, die mit gestärktem Selbstbewusstsein ihren Weg gehen. Ergreifen Sie ihre neue Chance, die sich hier an der Produktionsschule ergibt “, appellierte er an die jungen Frauen und Männer in der Produktionshalle. Derzeitig sind 10 Teilnehmer in der Maßnahme eingebunden, welche in enger Kooperation und Abstimmung unter anderem mit dem Fachbereich Bildung und Integration der Stadt Cottbus /Chóśebuz , der Jugendberufsagentur, der Stadtverwaltung Cottbus Agentur für Arbeit und dem Jobcenter Cottbus vermittelt wurden. Der Durchführungszeitraum ist bis zum 30.09.2022 angesetz

Vorheriger Artikel

Neuruppin - Frau vermisst

Nächster Artikel

Pritzwalk - Diebesgut sichergestellt

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Lübben – Trunkenheit

Polizisten stellten bei einer Verkehrskontrolle im Ernst-von-Houwald-Damm in der Nacht zum Dienstag bei einem 19-jährigen E-Scooter-Fahrer einen Atemalkoholwert…