Bad Belzig – Mercedesfahrer prallt nach Fahrfehler gegen Baum

Foto: Symbolbild

Aus bislang ungeklärter Ursache kam am Dienstagnachmittag der Fahrer eines Mercedes von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Offenbar wollte der 84-jährige Fahrer zuvor in die Schloßstraße einbiegen und verwechselte dabei wohlmöglich Bremse und Gaspedal, bei dem mit Halbautomatik ausgestattetem Fahrzeug. Dadurch beschleunigte der Mercedes fuhr mehrere Meter eine Anhöhe hinauf und prallte in weiterer Folge gegen einen Baum. Dabei wurden sowohl er, als auch seine Mitfahrerin (77) schwer verletzt. Anwohner und später auch Rettungskräfte kümmerten sich um die beiden. Sie wurden für weiterer Untersuchungen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der Mercedes war nicht weiter fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand Sachschaden von über 6.000 Euro. Die Polizei hat einen Verkehrsunfall aufgenommen und Ermittlungen eingeleitet.

Vorheriger Artikel

Oberspreewald Lausitz – Geflügelpest - 4 Verdachtsfälle bestätigen sich

Nächster Artikel

Glienicke/ Nordbahn - Pkw Toyota entwendet

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Potsdam – Auffahrunfall

Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Dienstagnachmittag auf der Nuthestraße stadteinwärts. Nach bisherigen Erkenntnissen…