Wittenberge – Beide Fahrer leicht verletzt

Foto: Symbolbild

Eine 27-jährige Prignitzerin befuhr gestern gegen 14.00 Uhr mit einem Pkw Ford die Cumlosener Straße und bog nach links in die Wahrenberger Straße ein. Dabei beachtete sie offenbar den vorfahrtsberechtigten 58-jährigen Fahrer eines Pkw Opel aus dem Landkreis Stendal nicht. In Folge dessen kam es zum Zusammenstoß, bei dem beide leicht verletzt wurden und durch Rettungskräfte am Unfallort versorgt werden mussten. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Schaden liegt bei zirka 10.000 Euro.

Vorheriger Artikel

Kein BRANDENBURG-TAG im Jahr 2021 – Kuratorium wird um Verfahrensvorschlag gebeten

Nächster Artikel

Oberspreewald Lausitz - Geplügelpest

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Potsdam – Auffahrunfall

Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Dienstagnachmittag auf der Nuthestraße stadteinwärts. Nach bisherigen Erkenntnissen…