Storkow – Holzgebäude brannte ab

Das Empfangsgebäude brannte in voller Ausdehnung

Auf einem Campingplatz in Limsdorf brannte aus bisher ungeklärter Ursache am 11. März, gegen 21.30 Uhr, ein Holzgebäude ab. Der Schaden beträgt geschätzte 50.000 Euro.

Die Polizei nahm eine Anzeige wegen des Verdachts der Brandstiftung auf. Kriminaltechniker werden den Brandort am 12. März untersuchen.

Bildquelle: Freiwillige Feuerwehr Groß Eichholz

Vorheriger Artikel

Rathenow - Seniorin lässt Betrüger abblitzen

Nächster Artikel

Velten - Gasaustritt an Tankstelle

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Potsdam – Polizeieinsatz

Die Polizei wurde am Montagnachmittag über eine mögliche Bedrohungslage in einem Mehrfamilienhaus informiert. Dort soll ein Mann mehrere…
Weiterlesen

Rangsdorf – Brennende Mülltonnen

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet eine Papiertonne, welche vor einem Einfamilienhaus, auf einem umfriedeten Grundstück abgestellt war in…