Senftenberg – Auf der Flucht Polizisten verletzt

Foto: Symbolbild

Ein 25-Jähriger flüchtete am Donnerstagabend vor der Polizei. Er sollte mit seinem Fahrrad kontrolliert werden, da er auf der Klettwitzer Straße ohne Licht unterwegs war. Auf seiner Flucht fuhr er mit seinem Rad einen Polizeibeamten um. Dabei kamen beide zu Fall. Der bereits mehrfach polizeilich bekannte Mann konnte danach festgenommen werden. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten einen Beutel mit Cannabisblüten. Der angefahrene Polizist wurde bei dem Sturz leicht verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und dem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Vorheriger Artikel

Guteborn - Unfall nach Wildwechsel

Nächster Artikel

Nauen - Einbrecher mit Fotos einer Überwachungskamera gesucht

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Senftenberg – 2,17 Promille

Polizeibeamte stoppten am Mittwochabend einen E-Bike-Fahrer. Der 43-Jährige war zuvor in der Briesker Straße unterwegs, hatte das Rotlicht…