Rathenow – Motorradfahrer kommt von der Straße ab

Foto:Symbolbild

Der 45-jährige Fahrer eines KTM-Motorrades fuhr gestern auf der Semliner Chaussee von Rathenow kommend in Richtung Semlin. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Dabei geriet er unter das Motorrad. Der Mann erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Wie sich herausstellte, besitzt der Fahrer keinen gültigen Führerschein, sodass hier eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis aufgenommen wurde. Auch die angebrachten Kennzeichen gehörten nicht zu diesem Fahrzeug. Das Motorrad wurde sichergestellt und weitere Ermittlungen eingeleitet. Diese dauern derzeit an.

Vorheriger Artikel

Lübbenau -Vom traditionellen Spreewald- und Schützenfest zum Lübbenauer Kultursommer

Nächster Artikel

Perleberg - Radeltouren durch die Rolandstadt

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Cottbus – Explodiert

Am Donnerstagvormittag wurden Anwohner der Hufelandstraße gegen 10:00 Uhr von einem lauten Knall aufgeschreckt. Nach dem jetzigen Ermittlungsstand…