Rathenow – Brand auf Firmengelände

Foto: Symbolbild

Ein Zeuge wählte in der vergangenen Nacht den Notruf, nachdem er auf einem Firmengelände in Rathenow starke Rauchentwicklung bemerkt hatte. Die Feuerwehr musste sich zunächst Zugang zu dem umzäunten Gelände verschaffen, um an die Brandstelle zu gelangen und das Feuer zu löschen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei waren aus noch ungeklärter Ursache zunächst mehrere Müllcontainer in Brand geraten. Anschließend griff das Feuer offenbar auf einen angrenzenden Bürocontainer über. Auch die Fassade einer Lagerhalle wurde beschädigt. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Die Polizei sicherte Spuren und leitete weitere Ermittlungen ein. Es wurde eine Anzeige wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen. Am heutigen Tag soll der Brandort von einem Kriminaltechniker untersucht werden.

Vorheriger Artikel

Lübbenau - Schwerer Raub

Nächster Artikel

Fehrbellin - Wer kennt diesen Mann?

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Zossen – Küchenbrand

Zu einem Küchenbrand, einem sogenannten Fettbrand, mit verletzten Personen kam es amSamstagnachmittag. Nach bisherigen Erkenntnissen, geriet ein auf…