Potsdam – Betrunken mit E-Scooter unterwegs

Foto: Symbolbild

Ein 30jähriger Berliner wurde mit 1,14 Promille auf einem E-Scooter gestoppt. Der Alkoholkonsum zog eine Blutprobenentnahme und die Einleitung eines Strafverfahrens nach sich. Im Anschluss wurde er von der Wache entlassen.

Vorheriger Artikel

Niedergörsdorf/Altes Lager - Ohne Pflichtversicherung und Führerschein

Nächster Artikel

8.000 Euro für neue Sportgeräte im Jugendzentrum Horte

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Cottbus – Blechschäden

Auf der Theodor-Brugsch-Straße stießen am Dienstag gegen 15:00 Uhr ein PKW KIA und ein SKODA zusammen. Dabei entstanden…