Oranienburg – Radfahrerin nicht gesehen

Foto: Symbolbild

Eine 68-jährige Fahrradfahrerin aus Lehnitz befuhr heute Vormittag gegen 08.05 Uhr den Radweg der Lehnitzstraße in Fahrtrichtung Oranienburg/Stadt. Zeitgleich befuhr ein 86-jähriger Fahrer eines Pkw Opel aus Oranienburg die Lehnitzstraße in Fahrtrichtung Lehnitz und bemerkte offenbar beim Linksabbiegen die von vorne kommende Fahrradfahrerin nicht. Er gab an, dass ihn die tiefstehende Sonne geblendet hat.  Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Die 68-Jährige musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Vorheriger Artikel

Guben, Forst - Feuerwehreinsätze

Nächster Artikel

Töpchin - Verdacht der Brandstiftung

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Zehdenick – In Gewahrsam

 Aufgrund einer Auseinandersetzung zwischen einem 21-Jährigen und seiner 26-jährigen Lebensgefährtin, beide aus Berlin, rückten Polizeibeamte heute gegen 02.45…