Neuruppin – Ladendiebe einem Richter vorgeführt

Foto: Symbolbild

Mitarbeiter eines Supermarktes in der Neustädter Straße beobachteten gestern gegen 18.00 Uhr zwei Georgier im Alter von 32 und 42 Jahren bei einem Diebstahl und informierten die Polizei. Die beiden Männer verstauten insgesamt acht Flaschen Spirituosen im Wert von über 150 Euro in einem mitgebrachten Rucksack. Als einer der Männer den Kassenbereich verlassen hatte, ergriffen die hinzugerufenen Beamten die beiden Täter und nahmen sie vorläufig fest, weil sie bereits in der Vergangenheit wegen Diebstahls aufgefallen waren. Im Beisein eines Dolmetschers erhielten die Beiden rechtliches Gehör. Heute sollen sie auf Antrag der Staatsanwaltschaft Neuruppin einem Haftrichter vorgeführt werden.

Vorheriger Artikel

Potsdam/Bornim - Teenager bei Unfall im Fahrradsport schwerverletzt

Nächster Artikel

Wittstock (Dosse) - 81-Jährige verunglückt

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Neuendorf – Auffahrunfall

Bei Neuendorf kollidierten am Dienstagmorgen gegen 05:35 Uhr zwei PKW bei einem Auffahrunfall. Ein leicht verletzter Autofahrer musste…