Kyritz – Mein Moped!

Foto: Symbolbild

Ein 38-jähriger Mann aus dem Havelland entdeckte letzte Woche im Internet auf den Seiten einer socialmedia-Plattform ein Inserat. Darin wurde ein Moped der Marke Simson angeboten, dass sehr dem Zweirad glich, welches dem 38-Jährigen im Jahr 2013 entwendet worden war. Der Mann nahm Kontakt zum Verkäufer auf und suchte diesen in einem Dorf in der Nähe von Kyritz auf. Bei dem angebotenen Moped handelte es sich tatsächlich um das vor Jahren entwendete. Der Mann kaufte die Simson nicht, sondern meldete sich im Polizeirevier. Die Beamten suchten den Verkäufer auf, überprüften die Daten und stellten das Moped sicher. Gegen den Verkäufer und den Mann, den er als Vorbesitzer angegeben hat, wurden Strafverfahren eingeleitet. Der 38-Jährige erhielt das Moped im Anschluss zurück. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Vorheriger Artikel

Planetal/Locktow - Besonders schwerer Diebstahl

Nächster Artikel

Königs Wusterhausen - EC-Karte gestohlen

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Schwielowsee – Brand

Zu einem Brand ist die Polizei am Mittwochnachmittag hinzugerufen worden. Nach derzeitigem Kenntnisstand kam es aus bislang ungeklärter…
Weiterlesen

Potsdam – Kind leicht verletzt

Ein vierjähriges Kind ist bei einem Verkehrsunfall in der Heinrich-Mann-Allee am Dienstagnachmittag leicht verletzt worden. Nach derzeitigen Erkenntnissen…