Herzberg – Paketräuber festgenommen

Foto: Symbolbild

Bereits in den Mittagsstunden des Mittwochs wurde ein Paketbote bei der Zustellung im Wilhelm-Pieck-Ring mehrerer Pakete beraubt. Der bis dahin unbekannte Täter bedrohte ihn mit einem Messer und entkam mit der Beute. Glücklicherweise blieb der Bote unverletzt.

Im Zuge intensiver Ermittlungen durch die Kriminalpolizei konnte der Paketräuber bekannt gemacht und ein Durchsuchungsbeschluss für seine Wohnung erwirkt werden. Am Donnerstagmorgen flüchtete der einschlägig bekannte und vorbestrafte Deutsche zunächst vor seiner Festnahme in einer Gartenanlage, in der die Polizeibeamten ihn in einer Laube ausfindig gemacht hatten. Dort entdeckten sie zudem diverses Diebesgut, Betäubungsmittel und beschlagnahmten dieses. Wenig später wurde der 29-Jährige im Stadtgebiet entdeckt und zunächst vorläufig festgenommen. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft soll er am Freitag einem Richter vorgeführt werden.

Vorheriger Artikel

Wittenberge - WC-Anlage im Clara-Zetkin-Park

Nächster Artikel

Falkensee - Mit Motorrad weggerutscht

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Ruhland – Brandstiftung

Die Feuerwehr wurde am Dienstagnachmittag gegen 16:40 Uhr zu einem Brand in die Dresdener Straße gerufen. Hier war…