Potsdam – Bei Unfall schwer verletzt

Foto: Symbolbild

Eine 59-jährige Frau ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen stand die Frau mit ihrem Fahrrad am Fahrbahnrand der Potsdamer Straße und wollte diese zu Fuß überqueren. Dabei übersah sie offenbar den Nissan einer 39-Jährigen und es kam zur Kollision. Die 59-jährige Frau wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2.500,- Euro.

Vorheriger Artikel

Potsdam - Brand im Bereich des Filmvulkan

Nächster Artikel

Potsdam - PKW stößt mit Radler zusammen

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Falkensee – Exhibitionist gestellt

Ein mutmaßlicher Exhibitionist konnte am Donnerstagabend von Polizeibeamten der Inspektion Havelland gestellt werden. Der 32-jährige soll zuvor auf…