Cottbus – Drei Sprayer gestellt

Foto: Symbolbild

Im Bereich der Wernerstraße waren in den ersten Morgenstunden des Mittwochs drei Personen unterwegs, die für diverse Sachbeschädigungen in Frage kommen. Zunächst hatten sie eine Fassade großflächig auf etwa 450 mal 150 Zentimetern mit blauer Farbe besprüht. Zudem beschädigten sie die Außenspiegel von drei parkenden PKW. Die drei 13 und 14 Jahre alten Jungs wurden im Nahbereich durch Polizeibeamte gestellt. Ihre Eltern konnten sie nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen aus der Inspektion abholen. Weitere Ermittlungen wegen der Sachbeschädigungen führt nun die Kriminalpolizei.

Vorheriger Artikel

Großziethen - Einbrecher im Hort

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Lauchhammer – Kind angefahren

Am Mittwochmittag ereignete sich in der Friedensstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kind verletzt wurde. Trotz regen Verkehrs…