BAB 13 bei Ortrand – Von der Fahrbahn abgekommen

Foto: Symbolbild

Der Polizei wurde am Dienstagabend ein Verkehrsunfall angezeigt, der sich im Bereich der Landesgrenze auf der A13 ereignet hatte. Ersten Aussagen zufolge war eine kurze Unaufmerksamkeit des Fahrers die Ursache dafür, dass er auf der Fahrt in Richtung Berlin im Bereich der Kmehlener Berge mit seinem OPEL von der Straße abkam und gegen die Schutzplanke prallte. Verletzt wurde dabei niemand, während sich die Sachschäden auf rund 4.000 Euro summierten.

Vorheriger Artikel

Jänschwalde - Mit 2,06 Promille verunfallt

Nächster Artikel

Senftenberg - Betrug

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Werder (Havel) –

Am heutigen Montag befuhr eine Radfahrerin die Potsdamer Straße in Richtung Berliner Straße. Als sie nach links auf…