Altglietzen – Ermittlungen nach Einbruchsdiebstählen

Foto: Symbolbild

Wie der Polizei am 18.05.2021 angezeigt wurde, haben noch Unbekannte versucht, das Vorhängeschloss eines Holzlagerplatzes gewaltsam zu öffnen. Dies gelang den Tätern jedoch nicht und so sprangen sie über den Zaun des Grundstücks. Nach ersten Erkenntnissen nahmen sie von dort einen Hydrauliktank älteren Baujahres samt Anschlussschläuchen mit sich. Ein genauer Sachschaden war bei der Anzeigenaufnahme noch nicht zu benennen gewesen.

In unmittelbarer Nähe zu diesem Tatort wurde auch in den Nebengelass eines Restaurants eingedrungen. Hier fiel den Tätern ein Rasenmäher sowie Werkzeugmaschinen in die Hände. Kriminaltechniker konnten umfangreiches Spurenmaterial sichern, welches nun ausgewertet wird. Ob beide Taten in Zusammenhang stehen, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Vorheriger Artikel

Wittenberge - Die Region braucht den Lückenschluss

Nächster Artikel

Potsdam - Brand im Bereich des Filmvulkan

Weitere Beiträge
Weiterlesen

Schwarzheide – Radlader gestohlen

Unbekannte Täter verschafften sich am vergangenen Wochenende gewaltsamen Zutritt auf ein umfriedetes Betriebsgelände in der Straße Alte Flur…